PDF-Dokumente bearbeiten

Wer PDF-Dokumente ohne analogen Umweg ausfüllen oder ändern möchte hat viele Möglichkeiten.

 

Ausfüllbare PDF

als ausfüllbar erstellte Textfelder können von fast allen PDF-Viewern ausgefüllt werden.

Das Erstellen von Notizen ist mit den meisten Viewern auch möglich. Beim Standart-Viewer von Linux Mint ist es etwas versteckt. Statt dem Vorschaufenster links können auch Anmerkungen angezeigt und erstellt werden.

 

Alle anderen

Für Markierungen oder dem reinbringen einer eingescannten Unterschrift sind Andere Programme notwendig.

  • Xournal
    • Stellt PDFs originalgetreu mit allen Seiten dar

    • kann nur über existierendes drüber 'malen'

    • einfach

    • Dokumenten-Struktur bleibt erhalten, erstellter Text auch im exportierten PDF kopierbar

    • seit 2017 keine Entwicklung

    • Grafiken wie Unterschriften können als Bild eingefügt werden (über Symbol "Grafik einfügen" oben)

    • kann auch wieder PDF exportieren

    • verbesserter Fork namens "Xournal++" als flatpack verfügbar

      • unterstützt endlich auch drag&drop :D

      • anscheinend auch Tablet-Unterstützung mit Druckstärke

      • komplett überarbeitet und verbesserte Feinheiten

  • LibreOffice Draw

    • komplette Bearbeitung möglich

    • fehlende Schriftarten etc. problematisch → nicht immer perfekt erhaltenes Layout

    • kann ausfüllbar gemacht werden

  • Inkscape

    • nur eine Seite möglich

    • komplett editierbar

Wer einfach nur PDFs zusammenfügen möchte kann z.B. pdf-shuffler oder ein anderes der zahlreichen Tools in den Softwarequellen nutzen. Dafür wird definitiv kein Web-Service gebraucht ;D