Letzte Aktivitäten

    • Michael Radig
      Michael Radig ist der Gruppe Freifunk beigetreten
      • Maschu13
        Maschu13 ist nun mit intux befreundet
          Maschu13
            intux
            • intux
              intux ist nun mit Maschu13 befreundet
                intux
                  Maschu13
                  • intux
                    intux schrieb im Heißen Draht
                    Klar, ich bin dabei!
                    • Malte Schmidt
                      Malte Schmidt ist der Gruppe Freifunk beigetreten
                      • Malte Schmidt
                        Malte Schmidt schrieb im Heißen Draht
                        Organisieren wir einen kollektiven Besuch?
                        • intux
                          intux schrieb im Heißen Draht
                          hality.org scheint wieder stabil zu laufen.
                          • intux
                            intux schrieb im Heißen Draht
                            Den ganzen Tag macht hality.org schon Probleme. Die genaue Ursache könnte noch nicht gefunden werden.
                            • Klaus Müller
                              Klaus Müller ist der Gruppe Freifunk beigetreten
                              • intux
                                intux fügte das Event Flightradar - Raspberry Pi hinzu
                                Workshop
                                • intux
                                  intux ist nun mit Klaus Müller befreundet
                                    intux
                                      Klaus Müller
                                      • intux
                                        intux hat die Gruppe Freifunk gegründet
                                        • intux
                                          intux hat das Lesezeichen Mit Noobs zum passenden Betriebssystem für den Raspberry Pi hinzugefügt.
                                          Hat man sich einen RasPi zugelegt, so stellt sich schnell die Frage: Welches Betriebssystem soll denn meinen Raspberry Pi befeuern?  Zur Auswahl stehen Raspbian, Ubuntu, LibreELEC, Windows 10 (IoT) uvm. Wie...
                                          • intux
                                            intux schrieb eine neue Diskussion TUXEDO InfinityBook Pro 13 in der Gruppe Hardware
                                            Hier einmal ein Test zum brandneuen InfinityBook Pro 13: https://intux.de/2017/05/tuxedo-infinitybook-pro-13-teil-1/ TUXEDO baut Hardware im Maßanzug für Linux! intux
                                            • intux
                                              intux schrieb im Heißen Draht
                                              Der 34. Chaos Communication Congress zieht nach Leipzig!
                                              • intux
                                                intux hat die Gruppe Hardware gegründet
                                                • pilgrim
                                                  pilgrim hat in der Umfrage Reicht es "Technik" in die Schulen zu bringen? abgestimmt
                                                  • Eckhard
                                                    Eckhard kommentierte das Lesezeichen Datensicherung
                                                    Als Linuxfan läuft bei uns ein PROXMOX als Virtualisierungsumgebung. Darauf einige Linux VM und auch eine W7 VM.  Diese VM's werden regelmäßig komplett gesichert. Damit kannst du jederzeit eine VM zurückspielen...
                                                    • intux
                                                      intux kommentierte das Lesezeichen Datensicherung
                                                      Das klingt sehr interessant. Gibt es solche Lösungen auch für Linux? Ich sichere meine System-Partition mit Clonezilla und meine Daten via Deja Dup. Dabei werden die Daten nebenbei gesichert. Von Vorteil ist auch, dass man nicht die komplette...
                                                      • Eckhard
                                                        Eckhard hat das Lesezeichen Datensicherung hinzugefügt. in der Gruppe Windows
                                                        Hallo zusammen. Ich habe mir immer die Frage gestellt, wann sollten Daten gesichert werden? Sicher kann das gemacht werden, wenn der Rechner gerade läuft. Jedoch ist die Sicherung meist nicht aktuell, wenn die Arbeit beendet und der...
                                                          • intux
                                                            intux

                                                            Das klingt sehr interessant. Gibt es solche Lösungen auch für Linux?
                                                            Ich sichere meine System-Partition mit Clonezilla und meine Daten via Deja Dup. Dabei werden die Daten nebenbei gesichert. Von Vorteil ist auch, dass man nicht die komplette Sicherung einspielen muss, um den Bearbeitungsstand einer Datei wieder herzustellen. Schön wäre natürlich die Möglichkeit, wie hier beschrieben, den Zeitpunkt der Sicherung vor den Shutdown zu legen.

                                                            intux

                                                            • Eckhard
                                                              Eckhard

                                                              Als Linuxfan läuft bei uns ein PROXMOX als Virtualisierungsumgebung.

                                                              Darauf einige Linux VM und auch eine W7 VM.  Diese VM's werden regelmäßig komplett gesichert.

                                                              Damit kannst du jederzeit eine VM zurückspielen oder auch eine neue Variante herstellen.

                                                              Wohin die Sicherung gelegt wird (NAS oder extra Laufwerk im Proxmox) liegt an dir.

                                                              (Sicherung von der Sicherung anlegen ;-) )

                                                              Die Wiederherstellung dauert nur wenige Minuten.

                                                          Anmelden